Einzeltraining /

Training bei Verhaltensproblemen

Heutzutage werden Hunde meist als vollwertige Familienmitglieder gesehen, dies ist nach meiner Meinung auch richtig. Jedoch ist es wichtig, dass der Mensch die Führung im Mensch-Hund-Rudel übernimmt.


Führung bedeutet Leiten und Schützen!

 

Ohne diese Führung kann sich ein Hund in der heutigen, menschlichen Gesellschaft nicht zu Recht finden. Ein Hund braucht die Anleitung und den Schutz seines Menschen.

Wenn der Hund in einem Mensch-Hund-Team die Führung übernimmt, missverstehen wir Menschen dies oft als Fehlverhalten/Problemverhalten.

Dies kann ein Grund sein, warum sich Angstproblematik? Aggression? Ungehorsames und ignorantes Verhalten entwickeln? Diese und andere Probleme lassen sich meist schwer bis gar nicht in Gruppenstunden lösen.

Aus diesem Grund biete ich Einzelstunden an, in denen wir das Fehlverhalten analysieren und am tatsächlichen Ursprung des Problems arbeiten. Ich unterstütze Sie dabei, das Verhalten Ihres Hundes durch umsichtiges und konsequentes Training wieder in normale Bahnen zu lenken.

Das Einzeltraining findet in der Regel bei Ihnen zu Hause statt oder an Orten, die das problematische Verhalten verursachen.